Autor Thema: Töff Center Basel / Betrieb wurde Ende 2023 eingestellt  (Gelesen 882 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Markus

  • Administrator
  • Tipp-Genie
  • ******
  • Beiträge: 1556
  • Geschlecht: Männlich
  • DumDiDum
    • Motorradfahrer NordWestSchweiz
Töff Center Basel / Betrieb wurde Ende 2023 eingestellt
« am: 23. Dezember 2023, 20:13:04 »


Geschäftsaufgabe – aber wir wollten es anders!

Liebe Kundinnen und Kunden, geschätzte Geschäftspartner

Vor 6 Jahren hatten wir die TCB Töff-Center Basel käuflich erworben. Unser Geschäftsführer Olivier Doyez und sein Team erreichte oder übertraf in dieser Zeit und bis 2021 Jahr für Jahr die Vorgaben von BMW Schweiz.

Unseren eigenen finanziellen Zielen kamen wir dabei immer näher – auch während Corona. Dieser Trend machte uns Freude, motivierte und bestärkte uns darin, dass das TCB zu einem äusserst erfolgreichen Projekt werden würde. Auch darum übernahmen wir 2021 zusätzlich die Yamaha-Vertretung und erweiterten unser Angebot damit um eine attraktive, Erfolg versprechende Komponente.

Dann kam 2022. Ein Jahr, das uns vor erhebliche Probleme stellen sollte. Yamaha läuft gut, BMW nicht. Denn die Bayern konnten aus produktionstechnischen Gründen gewisse Motorräder nicht zeitgerecht liefern. Fazit: Der entsprechende Umsatz brach weg und führte in der Konsequenz zum teilweisen Wegfall der existenziell wichtigen Rückvergütungen.

In den darauffolgenden Gesprächen mit BMW Schweiz offenbarte man uns, die Partnerschaft mit TCB nicht mehr fortführen zu wollen und hat uns ersucht,  mit einem Investor über einen Verkauf des TCB zu verhandeln.

Während der langwierigen Verhandlungsphase in den vergangenen Monaten führten durch Lieferanten angepasste Geschäftsbedingungen zu erheblichen Liquiditätsproblemen.

Was tun? Nach reiflichem Überlegen war klar: Weitere private Gelder wollten wir aufgrund der nun bekannten und sehr klaren Situation nicht einbringen - wir hätten diese mit Sicherheit auch verloren! Traurige Konsequenz: Aufgrund der inzwischen festgestellten Überschuldung sowie fehlender Liquidität bleibt uns nur noch die Deponierung der Bilanz. Und natürlich die Schliessung des TCB!

Der Versuch, mittels einer sehr erfolgsversprechenden Nachlassstundung den Schaden sowohl für Gläubiger wie auch für unsere Kunden zu minimieren, scheiterte primär am Widerstand eines Hauptgläubigers. Ein sehr profilierter und erfahrener Sachwalter hätte uns begleitet.

Wir bedauern ausserordentlich die Entwicklung der letzten Wochen, sind sehr betroffen, sehen aber keine Chance, auch nicht die kleinste, unser Geschäft weiterzuführen.

Das Bedauern bezieht sich dabei in erster Linie auf unsere Kunden, deren Zuwachs und Zufriedenheit uns stolz machten und immer Motivation war, zu kämpfen. Bis heute.

Es sollte nicht sein. Versucht haben wir aber alles.

Traurige und freundlichste Grüsse

Urs und Dieter Baumann, Verwaltungsräte der TCB Töff-Center AG

Quelle

 
« Letzte Änderung: 04. Januar 2024, 13:56:37 von Markus »
QR Code" title="